Österliche Filzerei

 

Anfang dieser Woche besuchte ich einen Kurs in dem wir filzen konnten was wir wollten, somit nahm ich mich dem Thema Ostern an und filzte diese zwei Schätze. Diese zwei Hasen werde ich meinen Töchtern in das Osternest legen.

 

 

Ich war an diesen Häschen einen ganzen Tag dran (ca 6h). Gefilzt wurden diese Hasen aus Bergschafwolle und sind zu 100% aus Wolle. Sehr fest Nassgefilzt, damit sie auch Jahre in Kinderhänden bestehen.

 

 

Für mich war dieser Kurs eine weitere Festigung meiner bisherigen Filzkenntnisse. Es macht riesigen Spaß in der Gruppe zu filzen und zu sehen was sich so im Laufe dieser Tage für wunderbare Werke entstehen.

 

 

Für die einen begann es mit einfachen Figuren, wie kleine liegende Hasen (ohne Beine) dann ging es zu Dachs und Fuchs über. Die einen gingen in die Vogelproduktion (wie auch ich am zweiten Tag). Es wurden auch noch Lichterketten gemacht, große Hennen, ein Elf, ein Nilpferd,…..

 

 

Wenn sich jemand für diese Art an Filzerei interessiert, meldet euch bei mir, dann stelle ich Termine zusammen

 

Kommentare: 1 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    knitomi (Sonntag, 20 April 2014 12:48)

    Total süss !!!